PFT Mischpumpen

Mischpumpen auch bekannt als Verputzmaschinen, Putzmaschinen oder Mörtelpumpen mischen und pumpen kontinuierlich und vollautomatisch alle maschinengängigen Werktrockenmörtel auf Gips, Kalk und Zementbasis mit Wasser zu einem verarbeitungsfähigen Mörtel.

Beschreibung

Die PFT G 4 ist die kontinuierlich arbeitende Mischpumpe für maschinengängige Werktrockenmörtel. Sie kann sowohl mit Sackware als auch direkt aus einem Silo/Container mittels Übergabehaube oder mit einer Einblashaube und PFT-SILOMAT-Anlage befüllt werden

Funktionsprinzip:

Die Trockenzone zur Aufnahme des Fertigmörtels ist von der Misch- und Pumpzone getrennt. Der trockene Mörtel wird über das schräg angeordnete Zellenrad in die Mischkammer eingeworfen. Die PFT G 4 kann jederzeit angefahren und nachgefüllt werden. Das Zellenrad wird separat angetrieben und lässt sich mittels Zentralverschluss schnell demontieren.

Befüllen mit Sackware:

Eine für Alles, alles mit Einer. Die PFT G 4 ist die kompakte, gut transportierbare Mischpumpe in ausgereifter Technik, die hohe Förderleistung und große Förderweite bietet, und mit dem gesamten PFT Maschinenprogramm kombinierbar ist. Durch die niedrige Einfüllhöhe eignet sie sich perfekt zur Befüllung mit Sackware. Ideal für kleinere und mittlere Baustelleneinsätze.

Direktbefüllung aus Silo:

Die Mischpumpe PFT G 4 ist nach dem Baukastenprinzip konzipiert. Durch den Einsatz der PFT Übergabehaube lässt sie sich problemlos und schnell unter jedem Silo/Container anflanschen. gut geeignet für Förderweiten bis zu 30 m.

Pneumatische Befüllung mit der PFT SILOMAT:

Einfach, schnell und rationell. Das PFT SILOMAT-Fördergefäß wird einfach mit ein paar Handgriffen an Silo/Container angeflanscht. Auf Knopfdruck wird der Werktrockenmörtel vollautomatisch und staubfrei zur Mischpumpe gefördert. Die Maschine ist dabei direkt am Verarbeitungsort platziert, unabhängig von der Entfernung vom Silo/Container zum Einsatzort. Die Pneumatische Förderanlage PFT SILOMAT gibt es in verschiedenen Ausführungen

Einsatzgebiete

Für pumpfähige Werktrockenmörtel, wie:

  • Gipsputze
  • Kalk-Gips-Putze
  • Zementputze
  • Kalkputze
  • Kalk-Zementputze
  • Fangomassen
  • Dämmputze
  • Schlitzmörtel
  • Armier- und Klebemörtel
  • Fließestrich
  • Mauermörtel
  • Fließspachtel
  • Dämmer

... und vieles mehr

Vorteile

Alle Vorteile auf einem Blick finden Sie hier

  • verstärkter Rohrrahmen hält großen Belastungen problemlos stand
  • höchste Stabilität durch robuste Rahmenkonstruktion mit verstärkter Radaufnahme
  • Sicherer Transport mit einem Gabelstapler durch die integrierten Staplertaschen
  • Keine Beschädigung an den Armaturen und Schaltern, da diese geschützt in der Innenkontur des Rahmens liegen.
  • Höhere Transportsicherheit, da keine überstehenden Stecker platziert sind
  • Großer Schaltschrank: Sehr gute Wartungsfreundlichkeit und optimierter Staubschutz
  • Verbesserter Wasserauslauf durch Schrägstellung der Pumpe und optimaler Frostschutz, da das Restwasser vollständig entleert werden kann
  • auch als umschaltbare Version FU 230/400 V lieferbar
  • Störungsfreier Betrieb durch großen Feinfilter mit geringer Maschenweite
  • Einfacher Austausch der Wasserarmatur
  • Komfortables Einhängen des Mischrphres durch die neue Mischrohraufnahme
  • Einfache Reinigung und Wartung durch optionale, auswechselbare Gummi-Mischzone
  • Sicherer Transport durch vier Griffe auf einer Höhe mit dem bewährten Klappmechanismus
  • Bessere Handhabung durch zwei zusätzliche Handgriffe am Behälter
  • Groß dimensionierte Werkzeugkiste
  • Luftkompressor automatisch transportgesichert bei Krantransport
  • Schutz des Luftkompressors vor Verschmutzunge
  • Abdeckblech und die optionale PVC-Schutzfolie schützen die Armaturen
  • Integrierte Halterung für den Rotorschlüssel
  • Perfekt wartungsfreundlich durch problemlose Zugänglichkeit zu der Wasserarmatur und den Druckschaltern
  • Sichere Inbetriebnahme der Einblashaube, da das Schutzgitter im Materialbehälter verbleiben kann
  • bessere Justierung der Einblashaube durch die neugestaltete Aufnahme
  • Hohe Transportsicherheit durch leicht zugängliche und verstärkte Kranösen
  • Bester Schutz und Transportmöglichkeit durch umlaufenden Motorschutzbügel
  • Reduzierung der Staubbelastung: Nachträgliche Montage des optionalen Windleitblechs verhindert Luftaufwirbelungen im Materialbehälter
  • Auch nach langer Betriebszeit lässt sich die Zellenradmutter problemlos öffnen, da das Gewinde vor Staub geschützt ist

Techn. Daten

Art.-Nr. Beschreibung Details

Zubehör

Art.-Nr. Beschreibung Bild